fbpx
 
 
Hilfreiche Tipps für ein Shooting in der Reinbeker Klinik:


In der Klinik habt ihr die Möglichkeit, entweder direkt stationär einen Termin für ein Shooting zu machen oder später in die Klinik zurückzukommen und den Termin nachzuholen.
Dies geht aus raumtechnischen Gründen allerdings nur morgens/vormittags an den Tagen, an denen ich auch in der Klinik bin.




Habt ihr einen Termin für ein stationäres Shooting, komme ich zu der vereinbarten Zeit in euer Zimmer
auf der Station und bringe alles Benötigte mit.

Für Kleidung für das Neugeborene müsstet ihr bitte im Vorfeld schon sorgen.
Bitte entscheidet euch für ein Outfit und zieht das Baby schon vor dem Shooting um,
damit wir dann zu unserem Termin gleich beginnen können und es nicht noch unnötig "geärgert" wird,
denn sehr viele Babys mögen es noch gar nicht, wenn man ihnen oft etwas über den Kopf zieht.


Ideal ist es, wenn das Baby direkt vor dem Shooting auch noch etwas zu trinken angeboten bekommt,
denn wenn es satt ist, dann ist die Chance am größten, dass es zufrieden schlummert während des ersten Shootings.


Sehr gern dürft ihr noch eigene kleine Accessoires dabei haben - dies darf ein erstes Schnuffeltier sein, eine Schnullerkette, ein besonders süßes Mützchen, etc.


Mama und Papa dürfen natürlich auch sehr gern mit aufs Foto und auch das Geschwisterkind ist immer herzlich willkommen.




Wenn ihr zu einem Shooting von ausserhalb in die Klinik zurückkommt,
dann gilt eigentlich zur Vorbereitung das gleiche, als wenn ihr stationär die Fotos macht.
Das Baby sollte satt sein und bereits in der Kleidung kommen, in der auch fotografiert werden soll.


Bitte seid hier unbedingt pünktlich, denn ich habe den Raum extra für den Zeitraum für euch gebucht.
Und die Familie, die nach euch kommt, möchten wir ja nicht warten lassen.
Meistens finden die Termine in dem Raum Elternschule oder einem freien Raum auf der Babystation statt.
Das teile ich euch aber bei der Terminbuchung vorher noch ganz genau mit.

(Plant bitte für die Suche eines Parkplatzes vor der Klinik ausreichend Zeit ein, denn es ist manchmal sehr schwierig, einen zu finden.)




Wenn ihr noch weitere Fragen habt, so meldet euch doch bitte immer gern bei mir.